Samstag, 11. April 2015

Trauriges und Vintage

 Am Freitag hätte ich eigentlich ein Brautshooting gehabt,alles war vorbereitet.Der Tisch gedeckt ,die Blumen gebunden und die Torte gebacken.Dann ging es meinem Dalmatiner nicht mehr so gut und ich habe alles abgesagt.Mein Herz ist sehr schwer denn ich musste mich heute von ihm verabschieden.Er fehlt mir sehr und ich versuche mich abzulenken so gut es geht.Ich werde ihn sehr vermissen .Wir waren ein gutes Team und das 15 Jahre lang! Nun möchte ich Euch aber trotzdem die Bilder von meinem Blumenschmuck zeigen.Ich hoffe sie gefallen Euch:O)
 Mein Herz ist schwer ,ich werde Dich nie vergessen!2000-2015
 Und hier ein Vorgeschmack für Euch!Auch in der neuen Landidee Wohnen &Deko gibt es einige Seiten von mir.Das Thema auch hier Vintage Hochzeit...Viel Spass beim Durchblättern!!!Sie erscheint am Mittwoch!

Mit meinem Gartensalon bin ich immer noch nicht fertig,Auch mein Handwerker setzt mir Kommende Woche noch mein Eisenzaun.Also verzeiht mir wenn ich mich noch etwas rar mache...Auch möchte ich mich für die eingegangenen Anmeldungen für meine Afternoon Tea Party bedanken,ich freue mich sehr darüber.

Kommentare:

  1. Liebe Belinda,
    es tut mir sehr sehr leid für dich, dass du einen so schweren Verlust hinnehmen musst, ganz viel Kraft und alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sehr traurig und tut mir sehr leid.Ich weiß gut wie es ist einen treuen Vierbeiner zu verlieren.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Belinda,

    ich fühle mit dir und es tut mir sehr leid, dass du dich von einem deiner geliebten Vierbeiner trennen musstest.

    Auch wir werden bald vor dieser schweren Entscheidung stehen, da unser geliebter Campino leider unheilbar kank ist.

    Deine Fotos sind wie immer traumhaft schön und ich hoffe, dass du dich mit deiner Arbeit am Gartensalon ein wenig ablenken kannst.

    Herzlichste Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Belinda,
    es tut mir sehr leid, dass du dich von deinem geliebten
    Dalmatiner verabschieden musstest!
    Deine wundervollen Bilder sind wieder fantastisch!!
    Ganz, ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ach Mensch Belinda, ich kann nur ahnen wie tief dein Schmerz sein muss. Erst kürzlich hätten wir fast unseren Sonnenschein - unseren Balu - einschläfern lassen müssen. Dabei ist er nicht mal 7. Aber dann wurde er wie durch ein Wunder gerettet. Ich bin so froh darüber! Wenn du deinen Schmerz einmal überwunden hast, wirst du dich voller Dankbarkeit und Freude an ihn zurück erinnern.

    Was ich dir mal sagen wollte: ich freue mich so sehr über deinen beruflichen Werdegang und deinen Erfolg als Fotografin und Vintage-Fachfrau. Deine Bilder sind einfach wunderbar! Dafür gratuliere ich dir herzlich..
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Belinda,
    oh man das tut mir sehr sehr leid, ich kann ganz gut nachfühlen wie es dir jetzt geht.Unser Charly hat uns vor drei Jahren verlassen und es tut heute noch weh.Ich stell mir immer vor wenn ich einen Stern am Himmel sehe das er es ist und zu uns runter schaut und über uns wacht.
    Ich wünsche dir viel Kraft!
    Ein Traum von Blumenschmuck und Hochzeitstorte, da könnte ich dahin schmelzen.
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Belinda, ich liebe deine Bilder sehr und auch dieser Strauß und die gesamten Arragements sind so traumhaft. Aber bei dieser traurigen Nachricht sind sie leider Nebensache. Es tut mir so leid und ich weiß wie schrecklich es ist wenn man ein geliebtes Tier gehen lassen muß. Ich hoffe, dass es Dir etwas hilft, wenn Du im Garten werkelst oder schöne Dinge fotografierst. Ich denke an Dich und schicke Dir eine liebe Umarmung. Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Belinda,

    es tut mi so leid und ich drücke Dich ganz fest und gebe Dir Kraft. Ein geliebtes Tier zu verlieren tut so unendlich weh auch wenn es sehr alt geworden ist. Es ist einfach ein Lebenspartner.

    Ich wünsche Dir Zeit......Zeit, Dich abzulenken, Zeit, Dich liebevoll zu Erinnern, Zeit, für wundervolle Augenblicke, Zeit, für neue Dinge, Zeit für Liebe, Zeit für Hoffnung.

    Das Leben steht nicht still und auch solche Dinge gehören zum Leben, leider. In letzter Zeit habe ich schon so oft um unseren alten Oskar gebangt....ich hoffe, er bleit noch ein bisschen bei uns.

    Ich schicke Dir mal ein volles Kraftpaket.

    Liebe Grüße
    Yvette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Belinda, uiii nein, ich drück dich!!! Ganz viel Kraft wünsch ich dir,
    alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ach, das mit deinem Hund tut mir ja sehr leid. Ich habe selbst einen Hund und... ach nee, einfach traurig! Ich wünsch dir alles Liebe und Gute. VG von Ann

    AntwortenLöschen
  11. Ach Belinda, ich drück Dich dolle - so Leid tut mir das. Nun hast Du Gott sei Dank auch viel Ablenkung und Projekte (das EINZIGE, was mir bei so etwas je half), um den Knoten in der Brust ein wenig zu lockern.
    Viiiel Kraft wünsche ich Dir, die Du hoffentlich darin finden wirst und daraus ziehen kannst, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  12. Oje Belinda, das tut mir sehr leid. Wir haben zwar zur Zeit keine Hunde, weil wir einfach zuviel unterwegs sind, aber ich bin mit Hunden aufgewachsen und weiss, wie eng die Verbindung Hund-Mensch ist. Dein Blumiges hast du wunderschön gemacht, ich bin hin und weg..einfach zauberhaft. Ich hoffe, dass du mit deinem Ideenreichtum und deiner Kreativität ein bisschen Ablenkung findest, ich wünsche dir viel Kraft und weiterhin viel Freude in deinem Tun, herzlich Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Belinda,
    das tut mir auch im Herzen weh, wenn man sich von seinem Freud verabschieden muss.
    Ich wünsche Dir viel Kraft in dieser Zeit.
    Deine Bilder sind wirklich toll, genau mein Geschmack.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Ja mogę godzinami oglądać te zdjęcia :) Przykro mi śmierć przyjaciela to ciężkie przeżycie ...

    AntwortenLöschen
  16. Oh Belinda, spür meine Hand ganz fest in deiner! Sei umärmelt, vom Meisje

    AntwortenLöschen
  17. Deine Worte berühren mich sehr, liebe Belinda. Ein Hund ist ein vollwertiges Familienmitglied, dessen Verlust noch lange schmerzt! Ich hoffe, Du findest die beste Ablenkung! Er bleibt in Deinem Herzen - für immer!
    Deine Deko, wie immer, vom Feinsten! Deine Torte ist ein Gedicht!!! Auch Dein Strauß lässt jede Braut daneben verblassen...Ich drücke dich und hoffe auf frohere Stunden für Dich!
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Belinda,, ich kann dich nur zu gut verstehen.
    Wir haben einen Jack Russell, der dieses Jahr 11 Jahre alt wird.
    Und wir hängen so an ihm......!
    Sei lieb gegrüßt.
    Daniéla



    AntwortenLöschen
  19. nicht nur bei menschen, auch bei Tieren fällt (uns) der abschied sehr, sehr schwer!
    ich kenn das auch..... man hängt ja an den Tieren und sie gehörten zur familie.
    und auch wie bei menschen gilt es auch bei Tieren: trauern und verarbeiten! es wird mit der zeit leichter, glaube es mir, liebe belinda!
    ..... zu deinem Blumenschmuck aknn ich nur sagen: einsame spitze (wie immer!).
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Belinda,
    von einem treuen Freund Abschied zu nehmen ist sehr schwer und ich kann dich gut verstehen ,dass du dich in deine Arbeit stürzt. Er wird dir immer im Herzen und in der Erinnerung bleiben.
    Deine Bilder sind traumhaft schön. Da würde ich gerne nochmals Braut sein dürfen.
    Ganz herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Belinda,
    Das mit deinem Hund tut mir sehr leid!!!
    Ich hatte es schon auf Facebook gesehen..
    Aber ich wusste nicht, dass du auch ein Shooting gehabt hättest.
    Der Strauß, die Torte, die Arrangements ... sind allesamt ein TRAUM !!!

    Herzliche Grüße und alles Liebe für dich!

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Belinda, fühl dich gedrückt! Es fällt so schwer Abschied zu nehmen von einem so treuen Begleiter! Ich denk an dich, alles Liebe - Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Belinda,
    das mit Deinem vierbeinigen Freund tut mir sehr leid :o(
    Deine Bilder sind wie immer traumhaft schön!!!!!!!!!! ( ...und ich stecke mit der Nase immer noch in Deinem zauberhaftem Buch! :o))
    Ich wünsche Dir eine sonnige Woche, liebe Grüße
    Frida

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Belinda,
    ich hatte dir ja schon auf FB geschrieben wie leid mir das mit deiner Fellnase tut.Wir bangen im Moment auch um unsere Martha...ich hoffe sie schafft es diesmal noch.
    Deine Bilder sind wie immer ganz zauberhaft und ich bin total gespannt wie dein Salon aussehen wird.Fühl dich gedrückt.
    Herzlichst
    Caroline

    AntwortenLöschen
  25. First time visiting your beautiful blog, sooo impressive! Sorry about your fur baby, I know how special they are.
    New follower,
    Patti

    AntwortenLöschen
  26. Ach das tut mir leid mit deinem Hund. Die Tiere wachsen einem so an´s Herz, und man kann sie nie vergessen. Mein Mops ist 14 Jahre alt...
    Liebe Grüße von
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. Ach das tut mir leid mit deinem Hund. Die Tiere wachsen einem so an´s Herz, und man kann sie nie vergessen. Mein Mops ist 14 Jahre alt...
    Liebe Grüße von
    Petra

    AntwortenLöschen
  28. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen