Sonntag, 14. Juli 2013

Belgienfahrt

Gestern hatten wir einen wunderschönen Tag in Belgien.
Um 4 Uhr Nachts habe ich das Früstück meiner
 Reiseteilnehmer vorbereitet und um 6.20Uhr ging 
es mit dem Bus Richtung Belgien.Die Fahrt war im Nu vorrüber und 
alle waren furchtbar aufgeregt, denn es gingt zum Antikmarkt 
nach Tongeren.Meine Beuteliste war lang und ganz oben 
stand ein Flaschentrockner.Der Bus musste leider seinen
 Standort verlassen.War das nun positivoder negativ.
Wahrscheinlich hätten wir ihn immer wieder aufgesucht
 zum beladen und so mussten wir uns einschränken ,da wir
 die "Schnäppchen"ein ganzen Stück tragen mussten.
Beladen mit diversen Kochutensilien aus
 Omas Zeiten rannten wir aufgregt von Stand zu 
Stand.Hier ein Ohhhhhh und da ein Habenwill 
und Ruckzuck war meine Tasche mit Ziffernblätter
,Emaille beladen.Und dann kam auch der Flaschentrockner
 den wir dann zu zweit an den Bus schleppten.
Ich fandes totallustig auf was sich die anderen
 Mitreisenden gestürzt hatten. Der 2te Anlaufpunkt war
 der Traumgarten von Dina Deferme.Ein Muss für
alle Gartenbegeisterten. Mit ihr hatte ich noch Kaffee
 und Kuchen vereinbart und so saßen wir unter hohen
Bäumen und weiß blühenden Hortensien im Gartenzimmer
 und verspeisten unsere Torte.Ein toller Tag und a
llen Mitreisenden ein riesen Dankeschön.



Zum Fotografieren kam ich leider nicht.Die Taschen voll beladen und überall Menschen.Doch einen Stand habe ich dann doch noch geschafft!

Kommentare:

  1. Schön das du solch einen bunten Tag in Belgien hattest! Die Bilder sind wunderschön - und bei den antiken Schätzchen hätte ich sicherlich auch zugreifen müssen. Sonnige Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Belinda,

    Du bist ja soooooo zu beneiden.


    Hab einen sonnigen Tag
    sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da möchte ich auch mal hin!!! Lohnt sich das denn???
    Danke für deine Antwort!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Belinda,
    da komme ich ins Schwärmen - was ein toller Tag: ein Spitzen-Flohmarkt mit so tollen Schätzen und dann noch ein schöner Garten - was begehrt das Frauenherz noch mehr?

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Belinda,
    ich war schon mehrmals in Tongeren, aber ich glaube ich muß da wieder mal hin. Es ist der schönste Antikmarkt den ich kenne. Man (Frau) muß sich unbedingt ein Limit setzen, sonst kann es sehr teuer werden, das Angebot ist wirklich riesig!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  6. Ach, seufz ... da kommen mir gleich ein paar Erinnerungen hoch ;O) Ist er nicht umwerfend, dieser Trödelmarkt? Das ganze Städtchen ist vollgestopft und frau weiss gar nicht wo sie anfangen bzw. aufhören soll (muss). Aber du hattest ja gleich d/einen ganzen Bus dabei, und was macht man dann? Im Zweifelsfalle kaufen, klar ;O)
    Viel Spass beim auspacken und umstellen und ausprobieren, bin gespannt auf pics.
    Liebste Grüsse, schickt dir Meisje

    AntwortenLöschen
  7. Hi Belinda,

    The Tongeren fleamarket is one of my favourits! Happy to hear you found some lovely things. I hope you will show us some of your buys next time :-)

    Happy week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  8. Oh Belinda,
    da hätte ich auch so gerne gestöbert, und die Gartenbilder sind traumhaft.
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Belinda, das hört sich klasse an....Ist der Markt denn immer, oder nur an bestimmten Tagen?
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Uih da hätte ich den ganzen Bus vollgeräumt :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Belinda,
    das hört sich nach ganz viel Spaß an, solche Flohmärkte müssen toll sein, Schade, dass es in der Nähe nicht sowas gibt, Danke für Deinen Tipp!!!
    Liebe Grüße
    Taty

    AntwortenLöschen
  12. Huhu, danke für die lieben Kommentare. Ich fürchte den Shop gibt es wirklich nicht mehr. Sollte ich ihn dennoch wieder entdecken, melde ich mich. Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  13. Belgische Flohmärkte sind einfach der Hammer und man kann dort richtige Schnäppchen machen. Den Garten von Dina Deferme hab ich auch schon gesehen, da könnte man sich stundenlang drin aufhalten und würde immer noch was Neues entdecken

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Belinda,
    oh ja, der Flohmarkt in Tongeren ist in der Tat besuchswert! Wir waren schon zwei mal dort und ganz begeistert davon.

    Lucia

    AntwortenLöschen
  15. hallöle....hobdi grod endeckt...freu,,,freu,,,, komm jetzt öfters..... lass da no an lIABN groaß do:::birgit

    AntwortenLöschen
  16. Klasse Fotos hast du mitgebracht...sowas lieb ich...würde auch mal gern Gärten in Belgien und Holland besuchen....LG Erwin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Belinda,

    schöne Fotos... und der Antikmarkt war bestimmt super... habe schon öfters gehört dass in Belgien so tolle Antikmärkte gibt...
    Dir einen schönen Montag noch und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe belinda,
    ich bekomme in Tongeren auch immer Schnappatmung, leider auch bei den Preisen....schöne Bilder hast du gemacht!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  19. Huhuuu liebe Belinda,

    ach soo schön ist der Markt! Ich durfte den Markt ja jetzt auch persönlich mal kennenlernen und hab mich gleich verliebt! Direkt der erste Stand den wir erblickten war schon ein Traum - und es ging nur so weiter! Tongeren - ein Traum - und die Gartenbilder sind auch so schön!

    Ich schick dir viele liebe Grüße in den Hunsrück! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen