Donnerstag, 15. Dezember 2011

Dezemberträume

Dezemberträume,

sind helle Sterne in der Nacht,

Dezemberträume,

sind aus Musik und Licht gemacht,

sie leuchten uns ins Herz hinein

mit Sternenglanz ,Kerzenschein

und es gehieht,

das man noch Wunder sieht.

Dezemberträume,

sind vergänglich wie die zeit.

Dezemberträume,

zum Greifen nah und doch so weit

Musik die tief in uns erkleingt

und uns ein Stück vom Himmel bringt,

und sonderbar.

auf einmal sind Dezemberträume wahr....

Ich werde mich heute schon verabschieden und Euch wunderbare,zauberhafte Festtage wünschen im Kreise Eurer Lieben.Bleibt gesund und geniessst die Zeit .Ich drücke Euch alle ganz ,ganz lieb .



 Leider auch etwas trauriges!
Bitte nicht böse sein ,weil ich es noch nicht zu jedem Blog geschafft habe.Wir haben eine Katze ohne Schwanz und verletzt gefunden ,die wir am aufpeppeln sind.Ausserdem versuche ich einem Hund zu helfen.Der lebt leider bei einer Nachbgarin in einem absoluten Messihaushalt.Umgeben von Chaos darf der Hund nur 2 Minuten pro Tag nach draussen um sein Geschäft zu verrichten.Ich bin an der Sache schon ein halbes Jahr und das Tierheim, wie auch der Tierschutz reagieren nicht.Einer Stelle beim Vetamt wurde vom Tieramt versichert ,das der Hund unter ständiger Kontrolle ist und er hundgercht gehalten wird!!!Ich bin empört,wo doch alle Nachbarn wissen ,das er an der Heizung festgebunden wird-tagsüber..Überall liegen Mülltüten und der ganze Garten ist vermüllt und verdreckt.Niemand kümmert sich darum,den Nachbarn ist es egal..ich könnte heulen,und habe schon die 5te Person am Telefon mit der ich rede,aber ich lass nicht locker!!!!!






Adventsbrunch im Zauberhäuschen
Letzte Woche wurde ich eingeladen.Von einer ganz lieben 70jährigen Frau,
Als wir Frauen ankamen ,war ich schon überrascht von dem süssen kleinen Fachwerkhäuschen.
Ganz klein und einladend lag es dort im Garten.Im Aussenbreich kleine Tische mit Kerzen.
Im Eingangsbereich lockte schon mit Gemütlichkeit und überall sah man Kerzen brennen.Auf etwa 80 m2 verteilt die Zimmer,gerade ausrechend und wunderschön hell.Ich mag das Ambiente mit Kamin,behaglischer Wärme und Kerzenschein.Wir hatten einen wunderschönen Morgen und ich freue mich auch schon im nächsten Jahr das Häuschen und den Garten erleben zu können.Danke liebe Isy!







Kommentare:

  1. Hallo Belinda,

    wie schön, dass du dich so unermüdlich für den armen Hund und auch die Katze einsetzt, wobei die Trägheit der Behörden einen echt böse werden lässt! Deine Bilder sind - wie immer - ein Traum und besitzen so eine Leichtigkeit!
    Das Ambiente bei der Dame ist ja auch umwerfend - das glaube ich gerne, dass das ein wunderbares Frühstück war!
    Danke für deine lieben Grüße und auch ich darf dir schon jetzt ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen!

    Ganz viele liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Belinda,
    ich finde es sehr rührend,dass du dich so einstezt und nicht locker lässt.Es kann doch nicht sein,dass es keine Reaktionen gibt obwohl du dich so sehr einsetzt.Muss denn erst ein Tier sterben bevor etwas passiert?
    Es schaut sehr schön aus bei der Frau und ich kann es mir gut vorstellen ,dass es dir gefallen hat.
    Ich wünsche dir auch ein ganz schönes Weihnachtsfest und grüße dich,
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. liebste belinda
    ach du liebe du hast so ein gutes herz.
    hoffe dem büsi gehts bald besser.
    und oje der arme hund.
    werd für dich beten , dass du eine lösung für den kleinen wuschel findest.
    weist du menschen können so grausam sein.
    tiere würden das einander nie antun.
    wir sind auch am helfen wo wir können meine family und ich.
    finanziere im altersheim unteranderem tiere die bei ihrem frauchen oder herrchen bleiben möchten, jedoch finanziell die armen verlassenen alten menschen nicht mehr bezahlen können.
    so schön zu helfen.
    auch bekomme ich hie und da notfälle....schlimme schicksale,
    hundlis wie büsis welchen wir ein zu hause geben oder eins suchen.

    dein gedicht ist balsam für die seele.
    ich wünsche dir eine gesegnete,besinnliche von liebe erfüllte weihnachtszeit.
    umarme dich und send dir engelsflügel der freundschaft.
    und viele hundeschlabberlis von unseren lausern.
    herzlichst daniela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, hast du einen schönen Blog! Respekt. und dein einsatz für das Kätzchen und den wirklich armen Hund doppelt Respekt!
    Leider passiert so etwas viel zu häufig!Toll das es noch Menschen gibt wie dich!
    Ich werde ab heute sicher regelmäßig bei dir vorbei scheuen. Daher werde ich mich jetzt gleich mal als Mitglied eintragen!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Belinda,

    das ist wirklich sehr traurig. Der arme Hund. Find ich klasse, dass du dich trotz "Beruhigung der Behörden" um die Sache kümmern willst. Super!
    Wow, bei der Dame sah es aber sehr toll aus. Ich bin beeindruckt....

    Hab noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße sendet dir die Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Belinda
    ein wunderschönes Dezembergedicht!
    Ja solche Menschen wie du einer bist, die sollte es vermehrt geben. Ich wünsch dir und v.a. dem Hund, dass du Erfolg bei deinem Unternehmen haben wirst. So ein armes Tier und auch der Katze ohne Schwanz. Meine Güte ... einfach ganz viel Glück.
    Hab auch du wunderschöne Adventstage, eine wunderbare Weihnachtszeit, ja einfach richtig schöne Feiertage im Kreis deiner Lieben.
    Von Herzen
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Belinda,
    du hast wieder so schön dekoriert - ich mag deine Bilder sehr -
    das Haus deiner Bekannten ist wirklich toll - so stilvoll -

    ich find es so süß von dir, dass du die Katze aufpeppelst -

    aber ganz entsetzt bin ich über die Behandlung des Hundes und fast noch mehr über die Art und Weise der verschiedenen von dir angesprochenen Stellen - so eine Schweinerei -

    meine Liebe, ich wünsche dir von Herzen ein wundervolles besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes 2012 -

    ich drück dich - herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Belinda,
    tolle Weihnachtsbilder!
    Ich wünsch dir schöne Tage u. viel Glück mit dem helfen der Tiere!
    Grossartig dass du das machst!
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Dear Belinda,

    Such a sad story. I hope you will get the right person on the phone to help you with the poor dog!

    I am enjoying your mirror very much and get lots of compliments!! What a beautiful present it is :-)

    Your calendar has found a place on my kitchen wall.

    Take care & lieve groet,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Belinda

    Es rührt mich dass du dir so viel Gedanken um diese armen Kreaturen machst und ihnen helfen willst.Hoffentlich findest du bald einen kompetenten Ansprechpartner und der Hund kommt in gute Hände.

    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  11. Du bist ja richtig Toll und ich hoffe das es dir gelingen wird, ich hasse die leute die schlecht sind für Tiere.
    Schön sind ausserdem deine wunderbare Bilder und Deko...grüsse Marjon

    AntwortenLöschen
  12. What a beautiful decorating Belinda.....love from me....xxx....

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Belinda,

    lieb von Dir das Du Dich um die armen kranken Tiere kümmerst.

    Auch ich wünsche Dir eine schöne geruhsame Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Belinda,
    ...ich finde es so schlimm, wenn Tiere leiden müssen, nur weil Menschen so grausam sind und immer wieder hat man das, dass die Behörden nicht helfen, obwohl sie dafür zuständig sind.Wir hatten das Problem bei unseren Nachbarn auch, haben 2 Jahre lang versucht, das Vet-amt usw.darauf aufmerksam zu machen, die sind auch gekommen, aber die feinen Herrschaften haben nicht reagiert, weil der Hund genügend Wasser hatte:-((((( Der miserable Zustand des Hundes war völlig egal, ich bin selbst heute noch sehr wütend, und wenn diese Hündin heute noch an meinem Zaun steht und ich das kaputte Hinterteil usw. sehe, hab ich Tränen in den Augen, weil sie so viel ertragen mußte und Besseres verdient hat.Ich wünsch Dir auf jeden Fall Erfolg und gute Besserung für das Kätzchen und Dir einen schönen 4.Advent
    Ganz ganz liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Belinda, ich finde es toll, wie du Dich für die armen Tiere engagierst und wünsche Dir viel Erfolg!
    Deine Fotos sind wie immer super stimmungsvoll (und ich bedaure jedes Mal, dass ich es in diesem Jahr wieder nicht geschafft habe, zu Dir zu fahren!). Das Ambiente in der Wohnung Deiner Bekannten ist ja toll, ich kann mir sehr gut vorstelen, dass Ihr da eine superschöne Zeit hattet!
    Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das mit dem Hund ist aber eine traurige Geschichte! Ich hoffe, dass die zuständigen Personen bald tätig werden! Das schlimmste ist schließlich zusehen zu müssen und eigentlich nichts machen zu können! Halt die Ohren steif!
    Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Belinda,
    Dein blog ist wunderschön und ich sitze immer und schaue und schaue...ganz zauberhafte Dekorationen und Deine Texte bedeuten mir viel.
    Dein Engagement für die Tiere kann ich gut verstehen, habe selbst schon genug mitgemacht und mich gekümmert. Es ist immer sehr traurig zu was Menschen fähig sind.
    Hoffe daß Du trotzdem die Zeit jetzt etwas geniessen kannst und
    wünsche Dir ein ruhiges besinnliches Weihnachtsfest und liebe Grüße
    herzlichst Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Belinda, das mit dem Hund ist ein Wahnsinn!!!!!!! Ich würde es mal über Gut Aiderbichl und über Herrn Michael Aufhauser probieren. Der kann da sicher helfen, das gibt es ja nicht, dass der Hund noch immer in diesem Haus ist - ich krieg echt die Krise. In welcher Welt leben wir denn??????
    Bitte probiere es dort: www. gut-aiderbichl.at Gibt es auch auf Facebook, vielleicht dort auch posten! Danke jedenfalls für Deinen unermüdlichen Einsatz in dieser Sache. Liebe Grüße aus Österreich!

    AntwortenLöschen
  19. ★ 。 • ˚ ˚ ˛ ˚ ˛ •˚ ˚ ˛ ˚ ˛ •
    •。★Gesegnete Weihnachten ★ 。* ˚ ˚ ˛ ˚ ˛ •
    ° 。 ° ˚* _Π_____*。*˚
    ˚ ˛ •˛•*/______/~\。˚ ˚ ˛
    ˚ ˛ •˛• | 田田|門| ˚und einen
    gesunden Rutsch ins neue Jahr 2012

    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Belinda
    ich wünsch dir Frohe Weihnachten und wunderbare Festtage,lass es dir gutgehen,ich bin froh das es Menschen wie dich gibt die nicht wegsehen und alles versuchen um dem armen Hund zu helfen u. wünsche dir alle Kraft der Welt dafür
    ggl. Weihnachtsgrüße..Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Belinda,
    ich wünsch' Dir wunderschöne Feiertage im Kreise Deiner Lieben.
    Lass' es Dir gut gehn' und komm' gut ins nächste Jahr.
    Herzlichst,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Belinda,
    oh je… mir kommen die Tränen was ich gerade lesen musste. Wie kann man sich nur Tiere zulegen, wenn man sie den ganzen Tag einsperrt und an der Leine festbindet!!!! Die Tiere sind doch Lebewesen mit einer Seele und benötigen auch die Liebe und Zuneigung wie wir Menschen!
    Du bist eine ganz Liebe und ich bewundere Dich dass Du Dich einsetzt und nicht locker lässt!
    Kann es nicht verstehen, dass der Tierschutz nichts unternimmt! Das darf doch nicht wahr sein!!!! Zuwas haben wir einen Tierschutzverein????. Du hörst, ich rege mich gerade wieder auf. So etwas ähnliches hab ich hier auch erlebt, …..Bei uns teilte er doch mit, dass es den Hunden besser geht (so alleine und ohne Liebe und Zuneigung), als im Tierheim, aber sie hatten zum Glück erreicht, dass die Hunde dann nicht mehr angebunden waren und draußen im Garten frei laufen durften. Das war dann doch besser als im Tierheim. Leider ist dann später doch noch was schreckliches passiert, aber ich möchte uns nun die schöne Zeit verderben.
    Liebe Belinde, ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein wunderschönes bezauberndes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Für das kommende Jahr 2012 stabile Gesundheit und weiterhin viel Freude in Deinem Gartenparadies und ganz großen Erfolg beim Umsetzen Deiner Projekte!
    Eine liebe Umarmung an Dich und alles Gute fürv Deine Vierbeinern

    herzlichst
    ****PETRA, NELE, GINA, TIGER FILOU ****

    P.S. hab Dich nicht vergessen, ich meld mich mal in den Tagen per Email bei Dir! Endlich kehrt Ruhe ein! *Freu*

    AntwortenLöschen